Gottesdienst & Programm für Kids und Teens

Jeden Sonntag um 10 Uhr

Zum Kalender

Uturn

Kleingruppen für Teens, Jugend und junge Erwachsene

Mehr Infos

prophetischer Anbetungsabend

Die nächsten Termine, jeweils freitags 19.30 Uhr
05. Mai 2017
02. Juni 2017

Zum Kalender

Tageslosungen

Tageslosung von Mittwoch, 24. Mai 2017
So sollst du nun wissen, dass der HERR, dein Gott, allein Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit bis ins tausendste Glied hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten.
Jesus betet: Das ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.

Willkommen bei "Christus für alle" in Bielefeld

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neune Geist in euch. [Hes. 36,26]

Losung

Die Jahreslosung 2017 hat mir den Ansporn gegeben, mich mit dem Thema Herztransplantation zu befassen. Schließlich wird uns ja in Hesekiel 36,26 der Austausch unseres steinernen Herzens gegen
ein neues fleischernes Herz von Gott verheißen. Herztransplantationen sind ein Wunder der modernen Medizin. Führende Mediziner erkennen, dass das Herz mehr als eine Körperpumpe ist. Das Herz
soll gewissermaßen einen eigenen “Kopf“ haben. Herztransplantierte bekommen nicht nur ein neues Organ und damit eine neue Lebenschance, sie bekommen zelluläre Erinnerungen. Viele von ihnen
sprechen über neue Wünsche als Begleiterscheinungen. Sie bekommen ganz neue sensorische Reaktionen, Gelüste und Gewohnheiten.
Das was geistlich geschieht, wenn ein Mensch sein Leben Jesus übergibt, ist noch viel wunderbarer. Gott selbst ersetzt das alte Herz, was oft Schmerz, Hass, Undankbarkeit in sich angesammelt hat,
gegen ein neues Herz, dass die Eigenschaften des Herzens Jesu in sich trägt. Jesus beschreibt dieses Wunder in Johannes 3 auch als „von neuem geboren werden“. In diesem Sinne ist Jesus der Spender
unseres neuen Herzens, ihn ehren wir als unseren Lebensretter. Die zellulären Erinnerungen bewirken in uns ganz neue Reaktionen, Sehnsüchte und Gewohnheiten. Wir fühlen uns buchstäblich anders.
Warum wohl? Weil wir nun fühlen, was Jesus fühlt. Unser Herz lässt sich von den Dingen berühren, die das Herz Gottes berühren. Gottes Liebe durchströmt uns, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Treue, werden zu unseren Charaktereigenschaften.
Hast du dein Herz Jesus gegeben? Vollkommen? Tue es doch jetzt, halte Ihm im Gebet dein Herz hin. Jesus wird es nehmen und dir Sein Herz schenken!

Euer Ewald
PS: Inspiriert durch das Buch „Zurück zum wichtigsten Gebot“ von Mark Batterson, SCM

Besonderes Event

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächste Veranstaltungen

24. Mai 2017 19:30 – 28. Mai 2017 12:00

25. Mai 2017 19:30 – 21:00

27. Mai 2017 16:00 – 18:00